Microneedling

Mikrofeine Reize per Mikroneedling regen die Regeneration an

Die dünnen, nicht verletzenden (atraumatischen) Mikronadeln werden zur Collagen-Induktions-Therapie (CIT) eingesetzt. Diese feinen Mikronadeln dringen in die Hautzellen unter anderem in die Fibroplasten ein, ohne sie zu zerstören.

Die Fibroblasten sorgen vornehmlich für die Hautzellteilung. Daher könnte man Sie als Architekten unserer Haut bezeichnen. Sie produzieren nach dem Microneedling bis in eine Hauttiefe von ca. 0,6 mm neue Collagenfasern, die sich dann in die bestehende Hautstruktur integrieren und die Haut von innen "aufpolstern".

Anti-Aging - der richtige Vitamin-Cocktail für Ihre Haut

Eine spezielle Wirkkombination kann das zusätzliche Einbringen von Vitaminen in die Haut wie bei der Meso-Therapie oder die Kombination mit Hyaluronsäure zur Beschleunigung sein. Zusätzlich kann die Kollagenbildung in Verbindung mit einer Lichttherapie stimuliert werden (Kollagenaufbau). So werden die Hautregeneration gefördert und schädliche Radikale abgebaut.

Damit Sie den optimalen Behandlungserfolg beim Anti-Aging erhalten, nehmen wir uns für Sie und die Mobilisierung Ihrer körpereingenen Kräfte Zeit. Planen Sie mit uns Ihren ganzheitlichen Schönheits- und Anti-Aging-Plan.

Mehr in dieser Kategorie: « Liquid-Lifting

Online Termin vereinbaren

Mitgliedschaften

Bild Logo DDG Mitgliedschaft Dermatologie Hautprofil Dr. Christina Hintz Wundzentrum Hamburg Hautprofil Bild Logo Netzwerk Lipolyse Mitgliedschaft Hautprofil Dr. Christina Hintz Bild Logo ISL Mitgliedschaft Hautprofil Dr. Christina Hintz Berufsverband Dermatologen

Webdesign & SEO by IK-Websites