Die chemochirurgische Therapie wird an Hautarealen durchgeführt, bei denen der begründete Verdacht auf eine frühe bzw. oberflächliche Hautkrebsvorstufe (solare Keratose / aktinische Keratose) besteht.

Bei den sogenannten Hautkrebsvorstufen wie vor allem bei den Sonnenschäden (aktinische Keratosen) kann es bei mehrfachem Auftreten im Bereich der Kopfhaut bzw. auch an anderen Körperpartien sinnvoll sein, eine sogenannte Photodynamische Therapie (PDT) durchzuführen.

Einer der Schwerpunkte unserer Praxis ist die Dermatoonkologie (Hautkrebsbehandlung) bzw Dermatochirurgie. In der Diagnostik ist die Auflichtmikroskopie (Epilumineszenzmikroskopie), auch als computerunterstütztes Verfahren, eine wichtige diagnostische Zusatzmethode bei der Früherkennung des Melanoms („schwarzer Hautkrebs“).

Wer erkannt hat und nicht handelt, der hat nicht erkannt

Schleimhauterkrankungen können die Mundschleimhaut, die Genitalschleimhaut sowie die Analschleimhaut betreffen.

Wochenend' & Sonnenschein - lass es ohne Reue sein!

Für einige Menschen gehört der Sonnenbrand leider erst zum richtigen Sommer- bzw. Urlaubsfeeling.

Hauterkrankungen durch Viren, Bakterien oder Pilze äußern sich in Form von Ekzemreaktionen oder Hautausschlägen mit oder ohne Juckreiz. Sie können an einem Hautareal begrenzt auftreten oder auch den gesamten Körper betreffen.

 Bei der Hyperhidrose besteht ein exzessives über das "normale Maß" hinausgehendes Schwitzen. Es handelt sich um eine körperliche Fehlfunktion (Dysfunktion ), die mit einer erhöhten Schweißdrüsenaktivität verbunden ist.

Haare am gewünschten Ort sind die Zierde des Menschen. Bei Haarausfall gibt es mehrere Behandlungsmöglichkeiten. Lassen Sie sich beraten.

Das Ekzem oder "Juckflechte" ist in der Dermatologie häufig verbreitet. Ekzeme sind eine nicht ansteckende Entzündung der Haut mit verschiedensten Erscheinungsformen wie Bläschen, eine lokale Rötung, Krusten  und/oder Schuppen.

Viele Menschen leiden weltweit an Akne und Rosazea, den Hautkrankheiten Nr. 1

Unsere uns schützende Haut ist vermehrt beruflichen und privaten Belastungen im Alltag ausgesetzt.

Botox ist die Kurzbezeichnung für Botulinumtoxin und hemmt Muskelkontraktionen durch das Dämpfen der Übertragung der Nervenreize.

Sie wollen Ihre Tätowierung wieder entfernen?

 

Schnelle Wege führen Sie zu unserer Praxis im Ärztehaus Wellingsbüttel.

Sensibilität & Einfühlungsvermögen als Basis einer erfolgreichen Behandlung. Akne ist eine der weltweit am häufigsten auftretenden Hautkrankheiten.

Die Lasertechnologie hat sich enorm in den letzten Jahren entwickelt. Weltweit kommen modernste Laser in den führenden dermatologischen und ästhetischen Instituten zum Einsatz.

Seite 1 von 2

Online Termin vereinbaren

Mitgliedschaften

Bild Logo DDG Mitgliedschaft Dermatologie Hautprofil Dr. Christina Hintz Wundzentrum Hamburg Hautprofil Bild Logo Netzwerk Lipolyse Mitgliedschaft Hautprofil Dr. Christina Hintz Bild Logo ISL Mitgliedschaft Hautprofil Dr. Christina Hintz Berufsverband Dermatologen

Webdesign & SEO by IK-Websites