Alterswarzen bis Muttermale mit gezieltem Laser-Einsatz sicher wieder los werden

Mittels Erbium-Laser können erhabene Hautveränderungen wie Alterswarzen (Seborrhoische Keratose), Fibrome und gutartige dermale Muttermale flach im Hautniveau abgetragen werden. Es erfolgt in der Regel nach einer evtl. ersten leichten Blutung und anschließenden Verschorfung eine Abheilung ohne Narbenbildung. Bei örtlicher Betäubung erfolgen die Behandlungen in der Regel völlig schmerzfrei. Denn der Erbium-Laser verdampft innerhalb von Sekunden die oberste Hautschicht und trägt so das Gewebe an der Oberfläche ab.

Von der Diagnose bis zur erfolgreichen Behandlung - mit unserer Expertise & Laser-Kompetenz

Ob ein Laser-Einsatz überhaupt die richtige Behandlungsmethode sein kann, sollte jedoch vorher in einer dermatologischen Diagnose geklärt werden. Zu allen wichtigen Richtlinien zur Vorbereitung und optimalen Nachbehandlung bei einer Lasertherapie klären wir Sie gerne auf und beraten Sie umfassend in unserer auf die Laser-Therapie spezialisierten Praxis.

Weitere Informationen finden Sie auch in diesem YouTube Video des Partners Asclepion zur "Behandlung von Hautveränderungen mittels Erbium-Laser":

 

Online Termin vereinbaren

Mitgliedschaften

Bild Logo DDG Mitgliedschaft Dermatologie Hautprofil Dr. Christina Hintz Wundzentrum Hamburg Hautprofil Bild Logo Netzwerk Lipolyse Mitgliedschaft Hautprofil Dr. Christina Hintz Bild Logo ISL Mitgliedschaft Hautprofil Dr. Christina Hintz Berufsverband Dermatologen

Webdesign & SEO by IK-Websites